Touren- und Veranstaltungstipps aus dem Illerwinkel

Wanderung

Tour 10: Kimratshofen Reinthal-Runde

Wanderung 2 Stunden ca. 7km

https://www.komoot.de/tour/286050386

Unseren Werbepartnern ein herzliches Dankeschön.

previous arrow
next arrow
Slider

Start: Wander-Parkplatz Hohentann-Wald (nach Reinthal am Berg rechts Richtung Wald), Kimratshofen

Aus unseren Nachbarorten außerhalb des Illerwinkels haben uns viele positive Reaktionen auf unsere ersten Tourenvorschläge erreicht. Deswegen möchten wir das Tourengebiet etwas erweitern. Diese Tour startet im Reinthal südwestlich von Kimratshofen. Zum Parkplatz des Ausgangspunkts durchquert man den Weiler Reinthal, verlässt die Straße nach Schmidberg rechts am Berg (Hohentann-Wald) und hält sich Richtung Wald – dort ist ein Parkplatz direkt am Staatswald. Von hieraus tauchen wir in den Wald ein (über eine kleine Brücke dem Wegweiser Gschneidt folgen) und genießen die herrliche Stille und die lebhafte Vogelwelt bergauf. Nach ca. 2 km biegen wir rechts ab Richtung Gschnaidt. Hier besteht eine Einkehrmöglichkeit im Gasthof Kreuz oder ein Besuch in der herrlich gelegenen Kapelle. Der Ort ist auch bekannt für seinen „Grabkreuzewald“, rund um die Kapelle. 

Unsere Route führt über den Weiler Lendraß hoch zu der Windkraftanlage Hohentann, welche von weitem zu sehen ist. Von diesem Bergrücken hat man eine grandiose Aussicht: Im Westen der Säntis und der Bodensee, die Waldburg thront über dem Schussenthal, Schloss Zeil wacht über Leutkirch, in weiter nördlicher Entfernung ist die Fa. Liebherr auszumachen, bei ganz klarer Sicht sogar die Kühltürme des AKW Gundremmingens. 

Nachdem wir uns sattgesehen haben, verlassen wir die Anhöhe und biegen rechts über die Wiese in den Wald ein. Es geht lockeren Schrittes über einen Pfad bergab und wir erreichen das Tal der Holzmühle. Von hier aus geht es weiter nach Heuglosen. Vor der Lourdes-Grotte überqueren wir die Straße über eine Wiese und gelangen auf einem Feld-Wald- und Wiesenweg nach Reinthal und somit zurück zu unserem Ausgangspunkt.

Diese Tour ist eher bei trockenem Wetter geeignet.

  
Einkehrmöglichkeiten: • Kimratshofen: Gasthof Kreuz – Gschnaidt, Gasthof Fäßle

  
Tipps:  Grandiose Aussicht von Hohentann 
Kapelle im Gschnaidt mit Grabkreuzewald und Kreuzweg rund um die Kapelle 
Ein ganzjährig geschmückter Christbaum grüßt auf dieser Tour im Wald
Einfach die Seele baumeln lassen und die Ruhe genießen

  1. Sylvia

    Kimratshofer Runde. Empfehlenswert für Reisehungrige:
    Zügige 1,5 Stund Laufzeit und du hosch fast a Weltreise hinter dir: zerscht tiafster Schnee auf m Parkplatz wia in Kanada. Dann bucklig wia in Österreich, Windräder wia in Holland, Saharastaub in dr Luft wia in dr Sahara. Offgripp Stella wia im Dschungel, Löcher im Boda wia in Island ( bloss bei eis sind se vo de Füchs und it vom Geysir), a Lourdes Grotte wia in Frankreich. Also wer Fernweh hot-> Tour 10! Sauguat.

  2. Kathy und Hubert

    Jetzt haben wir die Tour bei frühlingshaften Temperaturen wiederholt mit Fotos!

  3. Kathy und Hubert Haug

    Eine super Tour bei frostigen Temperaturen, teilweise bekannt von unseren Biker-Touren. Von den Windkraftanlagen zur Holzmühle ein ansprechender Waldpfad – daneben war bestimmt mal der Burggraben von Hohentann. Christbaum und Tourenschild gefunden leider war der Kamera-Akku leer.

  4. Susi und Claudia

    Sehr schöne und abwechslungsreiche Runde. Die Beschreibung trifft genau zu. Wir haben das Foto mit dem Logo leider verschwitzt aber wir machen die Runde bestimmt noch einmal – Foto mit Logo folgt 🙂

Schreibe eine Antwort

The maximum upload file size: 200 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung